Der Mara ( Pampashase )
(Dolichotis patagonum)
Familie: Meerschweinchen
Verbreitung: Argentinien
Aussehen: o Ober- und Unterseite des Fells am hinteren Ende deutlich voneinander abgesetzt, unten weiß, oben grauschwarz, o Kopfrumpflänge von 61 bis 81 cm (großer Pampashase), o Fell ist dicht und kurz, o hasenähnlicher Körperbau
Lebensweise: o tagaktiv, o die Hälfte des Tages (46%) verbringen sie fressend, o können über 1 Kilometer 
Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h erreichen,  o mehrere Paare bilden zusammen lose Verbände mit bis zu
  70 Tieren,o Reviergröße eines Pärchens ca. 10 Hektar
  Fortpflanzung: o leben
  monogam; Partner-
  Wechsel nur bei Tod
  eines Partners,

 
o Weibchen sind nur alle
  3 bis 4 Monate für eine
  halbe Stunde empfängnis-
  bereit,
o nur 1 Wurf jährl.
  mit 2 Jungtieren,

 
o Tragzeit: 91-110 Tage
 
Nahrung: o Gras, Kräuter,
 Laub  ZURÜCK